SOMMER

Aktiv im Sommer

Erleben Sie zahlreiche Outdoor-Aktivitäten am Gaisberg und tanken Sie dabei viel frische Bergluft und Sonne. Ob bei einer Mountainbike Tour oder einer Wanderung, die leckere Stärkung im urigen Gaisbergstüberl mit atemberaubendem Rundblick auf die Kitzbüheler Bergwelt darf dabei auf keinen Fall fehlen. 

W A N D E R N

Zahlreiche Wanderrouten führen zum Gaisbergstüberl. Ob Ausgangsort oder Endziel:
Bei uns treffen sich Genusswanderer und Gipfelstürmer bei der gemütlichen Einkehr mit kulinarischen Köstlichkeiten, entweder vor oder nach einer Wanderung. Beliebte Wanderungen sind das Goasberg Joch oder die Gaisbergrunde.

Tipp für Familien: Die Goasberg Rätseltour führt direkt vor dem Haus ins Tal. Unterwegs warten acht Rätselstationen auf die kleinen Wanderer.

B I K E N

Der Gaisberg mit dem herrlichen Bergpanorama lässt die Herzen der Downhillbiker höherschlagen. Für Abenteuerlustige bietet der 2,3 km lange Lisi Osl Trail sowie der 2 km lange Gaisberg Trail rasante Fahrten mit vielen Kurven und Sprüngen. Zum Start kommt man bequem mit dem 4er-Sessellift Gaisberg.

Auch mit dem Mountain- oder E-Mountainbike erreichen Sie das Gaisbergstüberl. Von Kirchberg führt die Mountainbike Route Nr. 203 direkt zu uns.

S P I E L P L A T Z

Für unsere kleinen Gäste wartet ein Abenteuer-Naturspielplatz. Während die Eltern gemütlich auf der herrlichen Sonnen-Panoramaterrasse unsere Spezialitäten genießen, können sich die kleinen Gäste auf unserem Erlebnisspielplatz so richtig austoben. Ihre Kinder haben Sie somit immer in Sichtweite.

S E S S E L L I F T

Vom Zentrum in Kirchberg gelangen Sie in Windeseile mit dem 4er-Sessellift Gaisberg auf das Gaisbergstüberl.  Während der Fahrt haben Sie einen herrlichen Panoramaausblick auf die Bergwelt. Wir befinden uns direkt neben der Bergstation. 

F L O R A & F A U N A

Auf der Westseite des Gaisbergs gibt es viele Felsabbrüche und Latschenhänge, wo Sie Gamswild beobachten können. Seltene Tiere wie Birkhuhn und Haselhuhn sind sehr scheu und daher schwer zu sehen. Auf dem Rundwanderweg können Sie auch Hasen und Schneehasen, Gamswild, Auerhähne sowie eine Vielzahl von Greifvögeln, darunter den Rettensteiner Steinadler, beobachten. Dank dieser Geologie erleben Sie einen faszinierenden Wechsel von Kalk- und Silikatflora. Im Bereich Wiegalm beispielsweise verläuft der Weg direkt an dieser Grenze und man kann in wenigen Schritten 200 Millionen Jahre umspannen. Besonders im Frühjahr und Frühsommer blühen die Hänge des Gaisbergs mit vielen Orchideen, Enzian, Eisenhut, Akelei, Alpenpilzen und vielen anderen seltenen Blumen.

Wussten Sie, dass sich am Gaisberg ein 2,5 km langer unterirdischer Bergsee mit einer Tropfsteinhöhle befindet? Hier wird das Trinkwasser von der Gemeinde Kirchberg und Brixen bezogen. (Nicht zugänglich)

Adresse

Gaisbergstüberl
Kleinseite 60
A-6365 Kirchberg in Tirol

Telefon & E-mail

Telefon: +43 5357 35555
+43 664 8261000
E-mail: stueberl@gaisberg.tirol

Öffnungszeiten

9. Mai bis 26. Oktober 2024